2015-11-19 Jahreshauptversammlung - pv-nks

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2015-11-19 Jahreshauptversammlung

Berichte > 2015

Am Donnerstag, dem 19. 11. 2015 fand um 19:30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde die Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins mit Vorstandswahlen statt. Der amtierende Vorstand traf sich eine halbe Stunde vorher zur letzten Sitzung des Jahres.

Neben der Genehmigung des Protokolls der letzten Vorstandssitzung berichtete Frau Dallmann vom Remembrance Day und Herr Wüstefeldt vom Forum der Gemeindepartnerschaften aus dem Pays des Essarts.
Die letzte Aktivität vor dem Jahreswechsel ist der Besuch der Bürgermeister aus den Partnergemeinden. Hierzu wurde der Sachstand und die Planung vorgestellt. Aus Frankreich werden 4 Personen erwartet, aus Bicester 2 und aus Polen 3 Personen. Das Programm einschließlich Weihnachtsempfang im Kunsthaus Seelscheid steht. Es werden noch Gastgeber für die polnische Delegation gesucht.
Frau Scholz, in der Gemeindeverwaltung zuständig für die Partnerschaften, hört nach 7-jähriger Tätigkeit auf und wurde von der Vorsitzenden Frau Dallmann verabschiedet. Die Nachfolge ist noch nicht geklärt.

Um 19:30 Uhr begann dann die Jahreshauptversammlung 2015. Nach der Begrüßung und Feststellung der ordentlichen und satzungsgemäßen, fristgerechten Einladung zur Sitzung wurde der Tätigkeitsbericht des Vorstandes vorgetragen. Dann klärte die Kassenwartin Frau Lichtenberg über die finanzielle Situation des Vereins auf. Die Kassenprüfer bestätigten die Richtigkeit und ordnungsgemäße Führung der Vereinskasse.
Sowohl Kassenwart als auch der Vorstand wurden einstimmig entlastet.
Nun nahm Frau Dallmann die Verabschiedung der nicht mehr zur Wahl zur Verfügung stehenden Altvorstandsmitglieder vor. Es handelte sich um den stv. Vorstandsvorsitzenden Lars Kostka, die für den Arbeitskreis Sport mit Bicester verantwortliche Frau Petra Henn und Frau Margarete Helbig, Arbeitskreis Kultur mit Bicester. Auch Frau Heidi Kunde wurde aus Ihrer Veranwortung Arbeitskreis Familie (UK) verabschiedet, allerdings nicht aus dem Vorstand, da sie als stv. Vorsitzende kandidieren wollte. 
Für die langjährige geleistete Arbeit und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedankte sich die Vorsitzende im Namen des gesamten Vorstandes und des Vereins.
Frau Lichtenberg bedankte sich bei den Kassenprüfern Herrn Wickersheimer und Herr Overbeck für die objektive Prüfung und verabschiedete beide Herren aus dieser Funktion, da sie nicht wieder kandidieren wollten.

Nun übernahm Frau Bürgermeisterin Sander das Wort, denn es galt die langjährige Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Frau Anne Dallmann aus der Vereinsführung zu verabschieden. Frau Dallmann war entsprechend Laudatio 22 Jahre lang „das Gesicht des Partnerschaftsvereins“ und hat in dieser langen Zeit sehr viel Arbeit und Energie in diese Aufgabe gesetzt, immer das Ziel vor Augen, am Haus Europa erfolgreich mitzubauen, bspw. auch durch die Mitarbeit und Begleitung beim Entstehen der 3. Gemeindepartnerschaft mit Czernichów in Polen. Die Gemeinde und der Verein sind Ihr für Ihre geleistete Arbeit sehr, sehr dankbar.
Auch Frau Kunde hielt im Namen des alten Vorstandes eine Abschiedsrede und überreichte zusammen mit Frau Sander die Abschiedsgeschenke.

Für die anstehende Wahl des Vorstandes übernahm Frau Bürgermeisterin Sander die Wahlleitung.
In Einzelwahl wurden gewählt:
Vorsitzende: Christel Feyen
stv. Vorsitzende: Heidi Kunde
Kassenwart: Brunhilde Lichtenberg
Schriftführer/in: Doris Wüstenfeldt, Henning Wüstenfeldt

Alle anderen Kandidaten wurden im Block gewählt:
Arbeitskreis Familie: Henny Schäfer-Einfinger, Andrea Dallmann
Arbeitskreis Schule/Jugendaustausch: Bärbel Hess, Ulrike Klein, Eduard Zajonz
Arbeitskreis Kultur: Hans Schneider
Arbeitskreis Sport: Eduard Zajonz
Koordinator Fördermittel: Klaus Kunde
Pressesprecher: Gerhard Iwers
Kassenprüfer: Birgit Kostka, Sabine Schlupkothen
Frau Christel Feyen, neue Vorsitzende des Partnerschaftsvereins übernahm die Sitzung. Es wurde noch das Programm für 2015/16 vorgestellt und akzeptiert und der Termin für die nächste Vorstandssitzung festgelegt. Diese findet am Donnerstag, dem 21. Januar 2016 statt. Genaue Informationen über Durchführungsort werden noch veröffentlicht.


G. Iwers
Pressesprecher
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü